Neue Gesichter und alte Bekannte – Abteilungswahlen 2014

Veröffentlicht am 19.01.2014 in Abteilung

Kai Mühlstädt, Sascha Wendling und Jan Stöß

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 15. Januar wählte die SPD Rosenthaler Vorstadt den neuen Abteilungsvorstand für die kommenden zwei Jahre. Hier wird der neue Vorstand und seine Mitglieder vorgestellt. Weitere Höhepunkte des Abends waren Rückblicke auf den Bundestagswahlkampf und weitere Aktionen der Abteilung in 2013 sowie der Abschied des bisherigen Vorsitzenden Kai Mühlstädt. Bildergalerie

Der Wahlabend begann mit der Abstimmung über den neuen Abteilungsvorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende Kai Mühlstädt zog sich nach vier erfolgreichen Jahren an der Spitze der Abteilung zurück, wird aber dem Abteilungsvorstand – jedoch in anderer Position – erhalten bleiben. Mit großem Applaus würdigten die Mitglieder mehrfach sein Engagement und die damit verbundene Arbeit für die Belange der Abteilung. Der anwesende Berliner SPD-Vorsitzende Jan Stöß dankte Kai zum Abschied ebenfalls für seine Arbeit. Auch an dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an Kai für seinen Einsatz ! Als neuer Abteilungsvorsitzender wurde Sascha Wendling, vormals einer der Stellvertreter, mit überwältigender Zustimmung gewählt. Als stellvertretende Abteilungsvorsitzende wurden Birgit Neumann, Dr. Peter Fäßler und Simin Chelopaz Amini gewählt. Die Wahl zum Schriftführer fiel auf Benedikt Jeutner. Die Wahl von Friederike Samel zur Kassiererin komplettierte den geschäftsführenden Vorstand. Als Beisitzer wurden gewählt: Michael Donnermeyer, Sina Frank, Christian Gammelin, Markus Giesecke, Astrid Hollmann, Haik Jerimjan, Karolin Krocker, Beate Martin, Anne Martus, Kai Mühlstädt, Andreas Schmitz und Daniel Spiller. Die kooptierten Mitglieder Dr. Thomas Freund (KDV-Beauftragter, Antragskommission) und Rüdiger Schubert (Fahrradbeauftragter) wurden in ihren Funktionen bestätigt. Seniorenbeauftragte wurde die Beisitzerin Karolin Krocker. Die abschließenden Wahlen der Kreisdelegierten komplettierten die Abstimmungen des Abends. Multimediale Rückblicke mit Präsentationen der Ereignisse des vergangen Jahres begleiteten die Veranstaltung, lockerten den Abend auf, erheiterten die Anwesenden und erinnerten an die Ereignisse in 2013. Dabei stand der Bundestagswahlkampf mit „Evas Bus“ und die Wiederwahl von Dr. Eva Högl als Bundestagsabgeordnete für den Bezirk Mitte im Mittelpunkt. Kai, der scheidende Vorsitzende, hat durch seinen umsichtigen und engagierten Führungsstil die Messlatte für seine Nachfolger hoch gelegt. Aber mit Blick auf den vor der Tür stehenden Europawahlkampf und die gelungenen Aktionen der gesamten Abteilung im vergangenen Jahr will sich die neue Abteilungsführung nicht auf Erreichtem ausruhen. In kurzen Vorstellungsreden umrissen Sascha und seine Stellvertreter ihre Schwerpunkte und Herzensanliegen für die kommenden zwei Jahre. Sie unterstrichen darin den Anspruch der Abteilung Rosenthaler Vorstadt sozialdemokratische Gestaltungskraft durch gemeinsame und kreative Aktionen zu entfalten. Dem neuen Vorsitzenden und dem Vorstand mit Blick auf die kommenden, gemeinsamen zwei Jahre viel Erfolg! Bildergalerie

 

Veranstaltungen & Termine

23.02.2019, 09:30 Uhr - 18:00 Uhr
Kreisdelegiertenversammlung
ZKU

26.02.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Abteilungsversammlung mit Eva Högl
Altberliner Restaurant, Fürstenberger Straße 1, 10435 Berlin

07.03.2019, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Rosenverteilung zum internationalen Frauentag
S-Bhf. Nordbahnhof und U-Bhf. Schwartzkopfstraße

Alle anzeigen...

Werde aktiv! JETZT SPD-Mitglied werden!

Eva Högl

Eva Högl - Für Sie im Bundestag

Vera Morgenstern

SPD-Fraktion BVV Berlin Mitte

Online-Ausgabe des Rosenthalers

Die SPD Rosenthaler Vorstadt bei Twitter Die SPD Rosenthaler Vorstadt bei Facebook Webseite unserer Bundestagsabgeordneten Eva Högl Website der Bundes-SPD Website der SPD Berlin Website der SPD Berlin-Mitte